Rufen Sie uns an 033438 - 617 52 | Notfallnummer 0170 - 566 16 51

Erneuerbare Energien

B.M.A. GmbH: Nachwachsende Energien

Erneuerbare Energien

Die Nutzung regenerativer, also nachwachsender Energieformen gewinnt zunehmend an Bedeutung. Mitverantwortlich sind ein gestiegenes Umweltbewusstsein und die steigenden Preise der fossilen Energien, sowie der Wunsch nach wirtschaftlicher, komfortabler und zukunftssicherer Heiztechnik. Dies zeigt die Zunahme von Heizungsanlagen mit Brennwertstoffzellen, Solartechnik oder Pellets und von Wärmepumpen.


Die B.M.A. GmbH ist Partner nachhaltigen Heizens und berät Sie ausführlich!

Gerne helfen wir Ihnen auch telefonisch weiter

033438 / 61752

Wärmepumpen

Wärmepumpen von der B.M.A. GmbH

Ihre Vorteile

  • CO2-neutrale Warmwasser- und Heizungsversorgung
  • regional erzeugter nachwachsender Brennstoff
  • kaum schwankende und günstige Brennstoffpreise
  • Für Modernisierungen und Neubauten geeignet

Wäre es nicht toll, wenn es einen Energieträger gäbe, der immer verfügbar, kostenlos, besonders umweltfreundlich und einfach zu nutzen wäre! Wie wäre es mit der Umgebungswärme aus Luft, dem Boden oder dem Grundwasser? Diese Wärme ist immer und kostenfrei vorhanden und lässt sich mit unseren Wärmepumpen einfach erschließen. Wärme wird aufgenommen, auf ein höheres und so nutzbares System gepumpt und an einen Puffspeicher für die weitere Nutzung weitergeleitet.


Wie alle anderen Systeme für umweltfreundliches Heizen, machen Sie sich mit einer Wärmepumpe von den fossilen Energien Gas und Öl und deren schwankenden Preisen unabhängig. Sie investieren und wissen genau, was die laufenden Kosten sind. So wissen Sie bereits beim Kauf, wann sich Ihre Investition amortisiert hat. Gern beraten wir Sie ausführlich zu Ihren Einsparmöglichkeiten.


Pelletheizungen

Heizen mit Holz ist ein Klassiker, doch Heizen mit Pellets ist modernste Heiztechnik. Diese hochverdichteten Presslinge aus Sägemehl und Spänen sind regional erzeugte Energieträger, die periodisch angeliefert und automatisch der Verbrennung zugeführt werden. Das Beste: Bei der Holz-Verbrennung wird nur so viel CO2 freigesetzt, wie der Baum während des Wachstums aufgenommen hat. Sie wollen noch effizienter Heizen? Dann empfehlen wir Ihnen den Einbau der Brennwerttechnik!


Heizen mit Holz ist nicht nur umweltfreundlich und sparsam, es ist auch eine besondere Möglichkeit unsere Region zu stärken. Die Bäume, die zu Brennholz und so auch zu Holzpellets verarbeitet werden stammen zum größten Teil aus Berliner und Brandenburger Wäldern. So stärken Sie unsere Wirtschaft. Und da die Transportwege kurz sind, kann auch hier bereits Energie eingespart werden.

Pelletheizungen von der B.M.A. GmbH

Ihre Vorteile

  • heimischer und nachwachsender Rohstoff
  • Abhängigkeit von fossilen Energieträgern wird reduziert
  • Pellets lassen sich bequem anliefern und lagern
  • Brennwert-Technik ermöglicht Kesselwirkungsgrade bis zu ca. 106%
  • Kombinierbarkeit mit Solarthermie-Anlage zur Heizungsunterstützung

Solarthermie & Photovoltaik

Solarthermie & Photovoltaik von der B.M.A. GmbH

Ihre Vorteile

  • Unabhängigkeit von der zukünftigen Energiepreisentwicklung
  • Sonnenlicht wird zu 95 % in Wärme umgewandelt
  • deckt ca. 60 % des jährlichen Energiebedarfs zur Bereitung von Warmwasser
  • Beitrag zur Reduktion des CO2-Ausstoßes
  • Qualitätsgrößen sind die Speicherkapazität und die Wärmeverluste

Gerne helfen wir Ihnen auch telefonisch weiter

033438/61752

Sonne ist für alle da: Warum also nicht die Sonnenenergie für sich und die eigene Wärme- und Stromproduktion nutzen? Die Solarthermieanlagen der B.M.A. GmbH wandeln über Solarzellen auf dem Dach Solarenergie in Wärme um und geben diese an einen Speicher für die spätere Nutzung ab. Mit einer Photovoltaikanlage produzieren Sie auch bei trübem Wetter eigenen Strom, der sich sofort verwenden, im Speicher bevorraten oder zum Festpreis in das öffentliche Stromnetz einspeisen lässt!


Was noch vor wenigen Jahren als Utopie abgetan wurde, ist heute Stand modernster Umwelt-Technik: Solar-Kollektoren absorbieren bis zu 98% des auftreffenden Sonnenlichts, haben einen Wirkungsgrad von 83% und bringen eine Nutzleistung bis zu 600 kWh/m2 und Jahr! Mit rund 1500 Stunden Sonnenschein pro Jahr liefern Solar-Kollektoren genügend Energie für 50-60% des jährlichen Brauchwasser-Bedarfs! Besprechen wir den Einsatz von Solarthermie-Anlagen für Ihre Nutzung.


Beispiel: Warmwasser-Komfort für 5 Personen mit nur 3 Kollektoren.


Obwohl Göttingen mit 1500 bis 1700 Sonnenstunden pro Jahr durchaus "Schattenseiten" hat, geht die Rechnung für dieses Einfamilienhaus auf. Bei einem Verbrauch von 80l pro Person werden ca. 400l Warmwasser pro Tag benötigt. Dieser Verbrauch lässt sich an Sonnentagen zu 100% mit der Energie-Menge decken, die von 3 Kollektoren geliefert wird! Da der Kollektor auch an trüben Tagen sofort "anspringt", ergibt sich übers Jahr hinweg eine verfügbare Brauchwasser-Menge von rund 70.000l!

Gut für Sie: Die Solarthermischen Anlagen der B.M.A. GmbH werden sowohl vom Bund mit zinsgünstigen Krediten und För­derpro­gram- m­en im Neubau und der Sanierung gefördert. Mehr über die Solarförderung erfahren Sie hier.

Kontaktformular

Haben Sie eine Frage zu unseren Angeboten oder Dienstleistungen, rufen Sie uns einfach an oder nutzen Sie ganz unkompliziert unser Kontaktformular.

Wir melden uns dann umgehend bei Ihnen zurück.

B.M.A. GmbH

Berliner Allee 1
15345 Altlandsberg


Telefon: 033438 / 61752

Fax: 033438 / 5725

E-Mail: mail@marwitzhaustechnik.de


Öffnungszeiten

Mo. - Fr.: 07.00 - 16.30 Uhr


Route berechnen